News...

01.08.2016
Neue App-Version is comming!


Es wird Zeit für etwas Neues! Etwas, was es noch nie gegeben hat! Die neue Version der FKK-Sauna-Clubs App wird Alles in den Schatten stellen, was es jemals gegeben hat! Niemals gab es das auf einen Erotikportal! Wir bringen es auf´s Smartphone! Lasst Euch überraschen! Demnächst hier mehr!

10.09.2016
Partytime im FKK Salone in Herne


Am 10. September steigt im FKK Salome in Herne die nächste Party! Neben einer Vielzahl an erotischen Girls aus aller Welt erwartet Euch ein leckeres BBQ, eine Mega-Tombola und ein heisses Unterhaltungsprogramm, unter Anderem mit heissen Bauchtanz!

Weitere Informationen auf der Website des FKK Salome
Mehr News

Top Inserate rund um das Gebiet Trier, Neunkirchen und Homburg-bruchhof

FKK 214 - Der FKK-Club 214 bietet Ihnen auf fast 700 qm Fläche, Komfort und Exklusivität.

Es erwarten Sie: 

- eine tolle Bar
- ein moderner Wellnessbereich mit Solarien, Sauna, großen Duschen und Whirlpool
- Loungige Sitzecken zum Flirten und mehr
- geschmackvoll eingerichtete Liebeszimmer
- ein großer Garten mit sonnigen Terrassen
- jeden Tag steht ein kleines Buffet für Sie bereit 

und natürlich die sexy Girls.

FKK 214

Saarbrücken
Saunaclub Paradise - Seit Anfang Juli hat das Paradise in Saarbrücken seine Pforten geöffnet!

Saunaclub Paradise

Saarbrücken
FKK Prestige - Im FKK PRESTIGE in Neunkirchen erlebst Du Erotik pur und unvergleichliches Ambiente!
Wellness der Superlative, ein einmaliger Eisbrunnen, VIP-Loungen, Bistro mit Feinschmeckerbuffet und orientalische Liebeszimmer gehören nur im FKK-Prestige in Neunkirchen zur Tagesordnung!
Auch professionelle Thai-Massagen sind on unser exklusives Servicepaket für Sie enthalten. Internationale Ladies erwarten Sie im FKK PRESTIGE, um Sie mit Lust und Herz zu verwöhnen.

FKK Prestige

Neunkirchen
Saunaclub A6 - Der Aufenthalt im Club ist auch in Straßenkleidung möglich.

WIR LIEBEN SEX - WIR HASSEN TEUER!


***
 
Es erwarten Dich 8-10 Damen 
 
im Eintrittspreis inklusive: Softdrinks, fünf Alkoholische Getränke (Bier), abschließbarer Spind, Badeschlappen, Handtücher und Buffet.     
Die Damen arbeiten auf Selbstständiger Basis.

Saunaclub A6

Homburg-Bruchhof
FKK Tantra - FKK CLUB TANTRA 
-  Temple of Cosmic Love -

Der FKK CLUB für SELBST-BEWUSSTE Männer die wissen, was sie wollen. Bei uns wird dir was für

KÖRPER - GEIST und SEELE

geboten

Entspannung für alle Sinne.

Sex ist der wichtigste Bestandteil Deines Lebens. Genau wie Essen und Trinken. Sex ist das natürlichste Körperverlangen und sollte nicht unterdrückt werden, sondern alle Sexuellen Wünsche sollen Bewusst erfüllt werden, damit du deinen Körper Gesund erhälst und glücklich und zufrieden Lebst. Die TANTRA - Girls sind dazu da, dir diese Wünsche zu erfüllen.
 
Wir sind ein kleiner und gemütlicher Club, mit einer Grösse von 500 qm:

- täglich 10 - 15 Internationale TANTRA - Girls
- täglich kaltes und warmes Büffet von 12 - 0 Uhr
- Kalte und Warme Getränke (Cola, Fanta, Sprite, Cola light, Apfelsaft, Orangensaft,              5 Kaffeesorten, Tee)
- Wasserpfeifen
- 10 TANTRA Themenzimmer
- Grosses und kleines Erotikkino
- Whirlpoolzimmer für 2 Personen
- 90° Finnische Sauna
- Outdoor Bassein ( 4 x 4 m)
- TANTRA Garten
- Outdoor Zimmer
- Cosmic TANTRA TV
 
Preise:
Tageseintritt: Montag - Sonntag: 35,- € darin sind enthalten: Handtücher, desinfizierte Badeschuhe, Saunabenutzung, ganztägig kaltes- und warmes Büffet sowie alle Getränke.
Ein Bademantel kann zum Preis von 5,- € geliehen werden.

FKK Tantra

Kaiserslautern
Ein FKK Club, oder auch FKK Sauna Club ist eine sehr moderne Form eines Bordellbetriebes. Solch ein Club bietet in seinen Räumen meist eine Vielzahl von Wellnessmöglichkeiten, wie z.B. Saunen, Dampfbad, Whirlpool, Pool, Massagen und Ruheräume. Prostituierte erhalten nach Zahlung eines Eintrittsentgelds Zugang zu diesen Räumlichkeiten und können alle angebotenen Dienstleistungen nutzen. Zugleich können Sie in den Ruheräumen ihrer Arbeit, die Prostitution, ausüben. Die Damen bewegen sich in der Regel nackt, bzw. leicht bekleidet durch dem Club. Freier erhalten ebenfalls gegen ein Eintrittsgeld Zugang in solche Clubs. Sie erhalten bei Eintritt Badeschuhe, Badetücher, in manchen Clubs auch Bademantel. Die vom Club angebotenen Dienstleistungen sind im Eintrittspreis enthalten. In den meisten FKK Clubs sind zudem alle alkoholfreien Getränke, verschiedene Speisen, meist in Form von Frühstücks-, Kuchen- oder Abendbuffet, im Eintrittspreis enthalten. In den Räumlichkeiten solcher Saunaclubs kommt es dann zum Kontakt zwischen den Freiern und den Prostituierten. Der Freier kann nach belieben die Dienstleistungen einer Dame gegen Entgeld in Anspruch nehmen, oder auch nicht.

Rund um Trier

Trier ist die älteste kreisfreie Stadt Deutschlands im Westen von Rheinland-Pfalz und ist Sitz einer Universität, einer Fachhochschule, der Verwaltung des Landkreises Trier-Saarburg. Vor über 2000 Jahren wurde die Stadt unter dem Namen Augusta Treverorum gegründet. Das römische Trier, bestehend aus Amphitheater, Barbarathermen, Kaiserthermen, Konstantinbasilika, Porta Nigra, Römerbrücke, Dom, Liebfrauenkirche, Igeler Säule zählt zum UNESCO-Weltkulturerbe. Die Landkreise Bitburg-Prüm und Bernkastel-Wittlich liegen nur wenige Kilometer entfernt. Nachbargemeinden sind: Schweich, Kenn und Longuich im Bereich der Verbandsgemeinde Schweich an der Roemischen Weinstrasse, Mertesdorf, Kasel, Waldrach, Morscheid, Korlingen, Gutweiler, Sommerau und Gusterath im Bereich der Verbandsgemeinde Ruwer, Hockweiler und Franzenheim im Bereich der Verbandsgemeinde Trier-Land, Konz im Bereich der Verbandsgemeinde Konz, Igel, Trierweiler, Aach, Newel, Kordel und Zemmer im Bereich der Verbandsgemeinde Trier-Land In 19 Ortsbezirke gegliedert ist das Stadtgebiet von Trier. Mitte/Gartenfeld, Nord (Nells Ländchen, Maximin, Süd (St. Barbara, St. Matthias bzw. St. Mattheis), Ehrang/Quint, Pfalzel, Biewer, Ruwer/Eitelsbach, West/Pallien, Euren (Herresthal), Zewen (Oberkirch), Olewig, Kürenz (Alt-Kürenz, Neu-Kürenz, Tarforst, Filsch , Irsch, Kernscheid, Feyen/Weismark, Heiligkreuz (Alt-Heiligkreuz, Neu-Heiligkreuz, St. Maternus), Mariahof (St. Michael). In die Stadt Trier eingegliedert wurden ehemals selbstständige Gemeinden und Gemarkungen, davon waren zwischen 1798 und 1851 bereits einige Orte Teil des Stadtgebiets, St. Paulin, Maar, Zurlauben, Löwenbrücken, St. Barbara, Ausgliederung von Heiligkreuz und Olewig, Pallien (südlicher Teil), Heiligkreuz, St. Matthias, St. Medard, Feyen (mit Weismark, Euren, Biewer, Pallien (nördlicher Teil), Kürenz, Olewig, Ehrang-Pfalzel. Durch die Eingemeindung mehrerer Orte am 07.Juni 1969 wurde Trier zu einer Großstadt da die Einwohnerzahlgrenze von 100.000 überschritten wurde.